ZISCH mit dem iPad

Eingetragen bei: Projektbeschreibung | 0

ZISCH („Zeitung in der Schule“) ist ein seit Jahren bewährtes Projekt der Ostseezeitung, welches das Printmedium Zeitung den Schülern näher bringen soll. In Zeiten des Internets fällt es vielen Zeitungen schwer sich gegen die Informationsflut dieses digitalen Mediums durchzusetzen. Bestes Beispiel einer aktiven Webcommunity ist Wikipedia, eine auch von unseren Schüler genutzte freie Enzyklopädie. In den letzten Jahren ist durch ein verändertes Nutzerverhalten ein Sterben von klassischen Printmedien zu beobachten. So schön Twitter, Youtube, Blogs und Co. auch sind, oftmals fehlt es den Autoren an Zeit, Ressourcen oder Qualifikation um sich mit gut ausgebildeten Journalisten zu messen. Die OZ geht mit ihrer App OZ e-paper einen neuen Weg, um ihre Inhalte an den Mann zu bringen und sich den neuen Bedingungen zu stellen. Die neueste digitale Ausgabe ist dabei schneller als die gedruckte verfügbar. Für uns war dies ein Grund, die App auf dem iPad zu testen. An dieser Stelle möchten wir der OZ danken, dass sie uns dies kostenfrei für dieses Schuljahr ermöglicht.

Kommentar verfassen